zur TTVN.de-Startseite

Kreismeisterschaften 2012/13 in Langförden

An diesem Wochenende (05./06. Mai 2012) wurden in Damme die Startplätze für die Bezirksvorranglisten unter den Tischtennisspielerinnen und –spielern des Kreisverbandes Vechta verteilt. Je zwei Tickets pro Altersklasse waren zu vergeben und wurden zum Teil hart umkämpft.

Am Samstag traten zwei C-Schülerinnen, sieben A-Schülerinnen und zwanzig A-Schüler an.

Miriam Vocke hatte bei den C-Schülerinnen gegen Nadine Pundt (beide TV Dinklage) keine Chance auf den Ranglistensieg, da aber beide zusammen nach Spelle zur Bezirksvorrangliste fahren, war dies kein Grund zur Traurigkeit.

Bei den B-Schülerinnen war Marie Stosun (TV Dinklage) bereits persönlich für die Bezirksvorrangliste vorab qualifiziert, daher versuchte sie zudem ihr Glück in der Konkurrenz der A-Schülerinnen. Lediglich Isabell Thölking (BW Langförden) gelang es hier mit einem 3:2 Erfolg die Oberhand zu behalten.

Das größte Starterfeld hatten die Veranstalter bei den A-Schülern zu verzeichnen. Aus 20 Teilnehmern ging Mika Patzelt (TV Dinklage) ohne Satzverlust als Ranglistensieger hervor. Sein Vereinskollege Marvin Bröring musste nur die Niederlage gegen Mika einstecken und fährt als Zweiter nach Spelle.

Mika und Marvin sind wie Marie Stosun noch B-Schüler allerdings ohne vorzeitige Startberechtigung für die Veranstaltung auf Bezirksebene. Sie mussten sich am Sonntag qualifizieren. Nachdem beide aber am Vortag bereits die höhere Altersklasse dominiert hatten, ließen sie auch bei den B-Schülern nichts anbrennen. Am Ende des Tages war Mika auch hier Ranglistensieger ohne Satzverlust und Marvin Zweitplatzierter mit nur einer Niederlage.

Wie schon am Samstag war auch am Sonntag die Beteiligung in den Konkurrenzen der Mädchen bzw. Schülerinnen sehr gering. Bei den Mädchen gab es nur eine Meldung, sodass diese Konkurrenz ausfiel. Bei den B-Schülerinnen traten drei Spielerinnen aus Dinklage an. Erste wurde Alina Reiz und Zweite Nadine Taphorn.

Richtig was los war an den Tischen in der Altersklasse der Jungen. Fynn Lunze (BW Langförden) hielt sich dabei stets unbeschadet an der Spitze des Feldes und gewann die Rangliste ohne Satzverlust. Dahinter entschied über die Plätze zwei bis vier das Satzverhältnis. Glücklicher Zweiter war nach dem letzten Spiel des Turniers Tobias Runnebaum (OSC Damme). Er selbst stand in diesem Spiel aber nicht am Tisch sondern er war auf die Schützenhilfe seines Vereinskameraden Christian Summe angewiesen, welchem er zuvor in der Gruppenrunde dessen Siegchancen genommen hatte. Christian setzte sich in diesem letzten Spiel mit 3:2 gegen Jan-Bernd Vocke (TV Dinklage) durch, wodurch diesem nur der undankbare dritte Platz hinter Tobias Runnebaum blieb.

Einen echten Freudenschrei hörten die Veranstalter von Patrick Büssing (BW Langförden) als er von der Turnierleitung erfuhr, dass er bei den C-Schülern die Rangliste gewonnen hatte. Mit ihm fährt Steffen Themann (ebenfalls BW Langförden) als Zweiter nach Spelle.

Download
    Ergebnisse KM JS 2012
    (PDF, 11 KB // 05.11.19)

http://ttvn.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/ClickNTTV.woa/wa/tournamentCalendarDetail?tournament=49063&federation=TTVN&date=2012-09-01


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz